Herausforderung Pränataldiagnostik

Was gibt Eltern und beteiligten Fachpersonen Orientierung?
Fortbildung für Pränataldiagnostiker*innen, Gynäkolog*innen, Hebammen, Schwangerschaftsberaterinnen und weitere interessierte Fachpersonen

Elternwerden bedeutet Herausforderung, Verantwortung und intensive Gefühle. Die Schwangerschaft ist eine Phase des Übergangs, eine physiologische Krise, die Hoffnungen und Ängste auslöst und deshalb eine haltgebende Begleitung braucht. Die werdende Mutter erlebt in ihrem Leib große Anpassungen – physiologische Voraussetzungen für das Austragen und Nähren des Kindes. Damit kommt es zur Erweiterung ihrer eigenen Grenzen sowohl in ihrem Körper, ihren Gedanken und Gefühlen.
Heutzutage ist es kaum mehr möglich, einfach „guter Hoffnung“ ein Kind zu erwarten – zu stark ist der Drang nach Kontrolle und Absicherung. Sowohl die werdenden Eltern als auch die betreuenden Ärztinnen und Ärzte, Hebammen und Beraterinnen sind konfrontiert mit Risikoabwägungen und Prognosen, bei denen es nicht selten um die Frage nach Leben oder Tod geht. Die Fortbildung bietet involvierten Fachpersonen eine Gelegenheit, sich mit diesem – äußeren und inneren – Spannungsfeld auseinanderzusetzen. Während des gesamten Tages gibt es immer wieder die Gelegenheit zu interdisziplinärem Austausch und Diskussion.

Referentin
Franziska Maurer, Hebamme (M.Sc.), Autorin, Dozentin mit Schwerpunkt Krise und Verlust
Franziska Maurer ist Hebamme (M.Sc.) und Dozentin mit eigener Praxis in Bern in der Schweiz. Ihre Schwerpunkte sind Krise und Verlust, traumasensible Prozessbegleitung und Coaching im Gesundheitswesen. Zu diesen Themen schult und berät sie Fachpersonen aus Geburtshilfe, Neonatologie, Beratung und Therapie. Als Mitbegründerin, langjährige Leiterin und Lehrbeauftrage von www.kindsverlust.ch setzt sie sich auf fachlicher und politscher Ebene für die Weiterentwicklung der professionellen Begleitung von Familien bei perinatalem Kindstod ein. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen.
www.franziskamaurer.ch   

Ärztliche Leitung
Prof. Dr. Dieter Grab, Senior Consultant der Universitätsfrauenklinik Ulm für Pränatale Diagnostik und Therapie

Veranstalterinnen
-    Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V.
-    Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister München e.V.
-    Bethanien Sternenkinder Beratungsstelle Oberland/Inntal

Datum Dauer Preis
08.10.2022
9:00 - 16:30 Uhr *
1x Samstag 150 €