Rückbildung

Kurse: Infos & Termine

Kompetente Begleitung in einer aufregenden Zeit, um sich als Mutter eines Babys körperlich und seelisch zu stärken.

In diesem Kurs geht es darum, ein gutes Körpergefühl wiederzufinden, Anregungen für den Alltag mit Kind mitzunehmen und sich mit anderen Frauen treffen zu können:

  • funktionelle und kreative Übungen zur Stärkung und Stabilisierung von Rücken, Bauch und Beckenboden
  • Übungen zur Körperwahrnehmung und Entspannung
  • Massagen (z.B. mit dem Igelball)
  • Einüben von ergonomischen Bewegungen für den Alltag (z.B. beim Heben und Tragen)
  • Austausch zu Themen wie Stillen, Tragen, Schlafen, Bindungsverhalten etc.

Wir empfehlen, zwischen der 8. und 12. Woche nach der Geburt mit dem Kurs zu beginnen.
Während der Kurse, die tagsüber stattfinden, werden die Babys im selben Raum betreut. Abendkurse finden ohne Babys statt.

Die meisten Krankenkassen übernehmen den größten Teil der Kosten. Ermäßigung auf Anfrage ist möglich.

Rückbildungsgymnastik

Zu den Kursen gehört ein Zusatztermin à 1,75 Stunden zum Thema:
"Familie leben ab dem 1. Kind - Sichere Bindung begleiten und fördern" bzw. "Familie leben ab dem 2. Kind: Geschwister- und Elternthemen".
Diese Veranstaltung ist für unsere Kursteilnehmerinnen ein Angebot im Rahmen des Rückbildungskurses. Die Partner sind herzlich eingeladen, kostenlos an diesem Angebot teilzunehmen. Babys können gerne mitgebracht werden. Eine vorherige Anmeldung für einen bestimmten Termin ist nicht erforderlich.

Rückbildungsgymnastik